x

Spiegeltäuschung

Fassen Sie die Stange mit beiden Händen an. Blicken Sie von links in den Spiegel und nehmen Sie nun die rechte Hand weg.

Fühlen Sie sich auch komisch? Für unsere Augen sieht es so aus, als ob beide Hände die Stange noch festhielten. Unser Tastsinn sendet jedoch eine andere Information an unser Gehirn. Stimmen unsere Sinneseindrücke nicht überein, sind wir verwirrt. Ein seltsames Gefühl stellt sich ein.