x
  • ERZIEHUNGSKRÄFTE

Informationsmöglichkeiten & Fortbildungen

Das Universum® Bremen bietet pädagogischen Fachkräften aus Bremer Kindertageseinrichtungen unterschiedliche Möglichkeiten sich über die Lernangebote im frühkindlichen Bereich zu informieren und sich themenspezifisch fortzubilden.

Informationsveranstaltungen

Bremer Kitas sind herzlich eingeladen, einen individuellen Termin für eine kostenlose Informationsveranstaltung im Universum® mit uns zu vereinbaren. Wir geben eine Einführung in den Kinderbereich „Milchstraße“, in die Exkursionsformate „Wasser“ und „Mechanik“ sowie über Fortbildungsmöglichkeiten in elementarer Naturwissenschaft und Technik.

Weitere Informationen und Terminvereinbarungen:
Anna Mildner, Tel. 0421-3346-255, E-Mail: a.mildner@universum-bremen.de

Fortbildungen

Elementare Naturwissenschaft und Technik verstehen – Forschendes und Entdeckendes Lernen begleiten.
Welche Möglichkeiten haben Kitafachkräfte, Kindern Naturwissenschaften und Technik näherzubringen? Was sind geeignete Experimente oder sinnvolle Projekte und Themen? Wie begleite ich Kinder beim Erkunden der Welt?

Das Universum® bietet in Kooperation mit der Senatorin für Kinder und Bildung Fortbildungen für Bremer Erziehungskräfte an. Die Teilnehmenden erhalten im Anschluss eine Teilnahmebestätigung. Für Einrichtungen, die „Haus der kleinen Forscher“ sind, trägt die Teilnahme an der Fortbildung dazu bei diesen Status aufrechtzuerhalten.

Fachtagung: Cooles Klima – Heiße Ideen am 17. November 2020

Mit diesem Titel verfolgen wir die Vision, gemeinsam mit den Kindern das Klima zu schützen und eine lebenswerte Zukunft zu gestalten. Nachhaltigkeit in Kita und Grundschule noch mehr zu einer Selbstverständlichkeit werden zu lassen, dafür möchten wir Sie auf diesem MINT-Fachtag inspirieren und im lebendigen Austausch von Ihrer bisherigen Erfahrung profitieren.
Durch einen pointiert in das Thema einleitenden Impulsvortrag live per Video aus dem „Haus der kleinen Forscher“ sowie den sich anschließenden Workshops bieten wir originelle und dabei umstandslos gestaltbare Anregungen, wie Klimaschutz zu Alltagswissen und -handeln werden kann.

Termin: 17. November 2020

Workshop-Themen

  • Anpassungsstrategien der Pflanzen (botanika)
  • Pflanzen als Klimaretter: einen Flaschengarten anlegen (FlorAtrium)
  • Kettenreaktionen, Kippelemente, Klimawandel (Universum)
  • Energiedetektive in Kita und Grundschule (3/4plus)

Das der Corona-Pandemie geschuldete Besondere dieses Fachtages ist, dass wir ihn dezentral gestalten werden, d.h. Sie alle Workshops direkt in den Räumlichkeiten der jeweiligen Wissenschaftseinrichtung besuchen, welche Sie zwischendurch wechseln.
Achtung: Sie beginnen den Tag direkt an dem Standort, an dem Ihr erster Workshop stattfindet.
Mit dieser mobilen Organisation reihen wir uns noch passender als ursprünglich angenommen in das diesjährige Themenjahr ein: „PHÄNOMENAL 2020 – Bremen entdecken. Wissen erleben“.

Ablauf

  • 8.30 Uhr Anmeldung & Ankommen (am Standort des ersten von Ihnen gewählten Workshops)
  • 9 Uhr Begrüßung
  • 9.15 Uhr Video-Impulsvortrag aus dem „Haus der kleinen Forscher“
  • 10 Uhr Diskussion im Plenum
  • 10.30 Uhr Workshop 1
  • 12 Uhr Mittagspause (selbstgestaltet)
  • 13.30 Uhr Ankommen am Standort Ihres Workshop 2
  • 14 Uhr Workshop 2
  • 15.30 Uhr Feedback & Ende

Hygienemaßnahmen
Um sinnvolle Sicherheitsabstände zu gestalten, werden wir in den Räumlichkeiten natürlich auf angemessene maximale Teilnehmer*innenzahl achten. Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass wir aus Gründen der Hygienebestimmungen kein Catering anbieten können. Gerne können Sie aber Ihre Verpflegung mitbringen. Denken Sie bitte auch daran, einen Mundschutz dabei zu haben.

Anmeldung ab August unter fortbildung.lis.bremen.de