x
  • Formate für Grundschüler

Was ist eine Forscherzeit?

Im kreativen Forscheratelier erforschen und vertiefen Schüler gezielt ein spezielles Thema.

Mehr

Was ist eine Technikzeit?

Im Technikstudio wird konstruiert, programmiert, getüftelt und logisches Denkvermögen gefördert.

Mehr

Begleitprogramm "BIKE IT"

Zu unserer Sonderausstellung "BIKE IT" bieten wir ebenfalls begleitete Formate für Grundschüler an.

Mehr

Formate für Grundschulklassen

Ihr Besuch im Universum® Bremen startet selbstverständlich mit einer Begrüßung durch einen unserer Mitarbeiter. Sie und Ihre Klasse erhalten eine kurze Einführung in die Ausstellungsinhalte und dann kann die Entdeckungstour auch schon losgehen!
Neben selbstorganisierten Exkursionen gibt es vielfältige, spannende Angebote, die die Ausstellungsinhalte nachhaltig vertiefen. Zur Auswahl stehen Ihnen „Forscherzeiten“ in unserem beliebten Forscheratelier sowie „Technikzeiten“ in unserem umfangreich ausgestatteten Technikstudio.

Anmeldungen werden gerne unter Tel. 0421-33 46 0 oder per E-Mail an vertrieb@universum-bremen.de entgegengenommen.
Termine: Eine betreute Forscher- oder Technikzeit dauert etwa 2,5 – 3 Stunden und ist montags bis freitags von 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr buchbar. Die Kosten (Eintritt und Betreuung) betragen 10,00 Euro pro Schüler. Zwei begleitende Lehrerkräfte erhalten freien Eintritt.

Welche Forscherzeiten gibt es?

ForscherzeitDie Forscherzeiten finden in unserem Forscheratelier statt. Der Raum regt aufgrund seiner bunten und vielseitigen Ausstattung die Fantasie an, sodass Experimentieren und Werkeln hier im Vordergrund stehen. Während der Forscherzeit erhalten die Schüler eine anschauliche Einführung, eine begleitete Exkursion mit einem Forscherauftrag und im Anschluss tolle Experimentier-Tipps für zu Hause.

Gewaltige Natur: Erdbeben und Vulkane (3.-4. Klasse)
Im Rahmen dieser Forscherzeit erkunden die Schüler in der Ausstellung den Bereich „Gewaltige Natur“. Sie erfahren Hintergründe und Ursachen dramatischer Naturereignisse und lernen dabei den aktuellen Stand der Forschung kennen. Anschließend werden die Erfahrungen an Stationen in unserem Forscheratelier vertieft.

Sinne: Das Tor zu unserer Welt (3.-4. Klasse)
Die Schüler erleben Möglichkeiten und Grenzen ihrer Wahrnehmung und ergründen das Zusammenspiel ihrer Sinne. Anschließend erforschen sie in der Ausstellung den Bereich „Sinnesparcours“ und durchqueren beispielsweise die lichtlose Tast-Galerie.

mehr lesen p
schließen n

Welche Technikzeiten gibt es?

Das Technikstudio bietet vielfältige Möglichkeiten: Unterschiedliche Bausysteme und Alltagsmaterialien fordern Geschick und Kreativität. Darüber hinaus wird beim gemeinsamen Arbeiten der Teamgeist gestärkt. Etwa 30 Arbeitsplätze stehen hier Technikbegeisterten zur Verfügung.

hochfliegen, wegfliegen, runterfliegen – Abenteuer Fliegen (1. – 4. Klasse, Start: September 2018)
Ein Blick in den Himmel und zu den Sternen beflügelt die Fantasie jedes Kindes: Einmal um die Welt fliegen oder auf den Mond reisen, das wäre doch was! Aber wie bewegt man sich am besten durch die Luft oder im Weltall? Wie funktioniert eine Rakete? Welche Rolle spielt die Luft? Die Schülerinnen und Schüler gehen diesen und anderen Fragen nach, indem sie ihre eigenen Flugkörper entwerfen und bauen. Anschließend werden die Konstruktionen im Windkanal oder an der Raketen-Start-Rampe getestet.

Karton.Automaten.Bau! (ab 4. Klasse)
Mit einfachen Verbrauchsmaterialien kommen Schüler den Grundlagen der Mechanik auf die Spur. Die Schüler denken sich eine Figur sowie eine Bewegung aus. Auf Papier wird das Modell entworfen, ein Prototyp gebaut und schließlich umgesetzt. Am Ende der Technikzeit entstehen Automaten, die so bunt und unterschiedlich wie die Ideen der Schüler sind. Anschließend können die drei Themenbereiche erkundet und entdeckt werden!

Play on! Mit Scratch die ersten Programmierschritte wagen! (3. -4. Klasse)
Scratch ist eine einfache, aber vielseitige Programmiersprache, deren grafische Programmierumgebung von LEGO-Steinen abgeleitet wurde. Auf diese Weise können schon Kinder ab der dritten Klasse selbstständig interaktive Geschichten entwickeln sowie Spiele, Animationen und andere kreative Projekte umsetzen.

mehr lesen p
schließen n

Begleitprogramm "BIKE IT – vom Laufrad zum Lebensgefühl"

Spaß mit zwei Rädern (3.-6. Klasse)

Welche Ausstattung braucht ein Fahrrad um zu funktionieren und woher kommt das Licht der Fahrradlampen? Spielerisch werfen die Schülerinnen und Schüler einen Blick auf die Einzelteile eines Fahrrades und verstehen, warum es so ein beliebtes Fortbewegungsmittel ist. Mit einem selbst aufgeklebten Stromkreis verstehen die Schüler die Funktionsweise einer Fahrradleuchte. Neben Aktivitäten wie einem Verkehrsschilder-Quiz erkunden die Kinder in Begleitung die Sonderausstellung „BIKE IT“.

Mit freundlicher Unterstützung von:

mehr lesen p
schließen n
Besuchen Sie unsere Science Shows

 

 

Erfahren Sie mehr