x
2 Jun 2022

5000 Euro für die Lungenstiftung Bremen

Universum® Bremen spendet Einnahmen aus dem Exponat „Gravitationstropfen“

Die Lungenstiftung Bremen hat eine Spende in Höhe von 5000 Euro vom Universum® Bremen erhalten. Das Ziel der vom Klinikum Bremen-Ost, der Gesundheit Nord sowie der AOK Bremen/Bremerhaven ins Leben gerufenen Stiftung ist es, die Zahl der Lungenerkrankungen zu senken, indem sie informiert, sensibilisiert und wachrüttelt. „Mit dem Auftreten des Coronavirus SARS-CoV-2 und der durch das Virus ausgelösten Lungenkrankheit Covid-19 ist unsere Arbeit in den letzten beiden Jahren noch wichtiger geworden als zuvor. Die Spende fließt in den Aufbau eines Hospizes, in dem Menschen mit Lungenerkrankungen in der Endphase ihres Lebens begleitet werden“, erklärt Prof. Dr. Dieter Ukena, Vorstandsvorsitzender der Lungenstiftung Bremen und Chefarzt des Zentrums für Lungenmedizin am Klinikum Bremen-Ost.

Das Universum® und die Lungenstiftung sind sich dabei keine Unbekannten. Bereits 2019 haben sie gemeinsam die Lungen-Themenwochen „Halt doch mal die Luft an!“ im Bremer Science Center präsentiert. Die Universum®-Gäste konnten sich unter anderem an einem fünf Meter langen, begehbaren Lungenmodell über Aufbau, Funktion und Krankheitsbilder des Organs informieren.

Das Spendengeld stammt aus dem Exponat „Gravitationstropfen“ und somit von Gästen des Science Centers persönlich. Denn die Mitmach-Station veranschaulicht den Besucherinnen und Besuchern auf einfache Art und Weise das Kraftfeld der Erde und das Zusammenspiel von Anziehungs- und Fliehkraft, indem sie ein Geldstück durch den trichterförmigen Aufbau laufen lassen. Das angesammelte Geld leitet das Universum® in regelmäßigen Abständen an gemeinnützige Organisationen und für soziale Zwecke weiter. Und somit kann bereits fleißig für den nächsten guten Zweck geforscht werden.


Bilder Downloads
  • Freuen sich über die großzügige Spende der Universum®-Gäste: Dieter Ukena (li.), Vorstandsvorsitzender der Lungenstiftung Bremen, und Herbert Münder, Geschäftsführer des Universum® Bremen. (Bildquelle: Universum® Bremen)

  • Auch in der Ausstellung des Universum® Bremen können sich die Besucherinnen und Besucher über die Lunge informieren. Zwei plastinierte Organe zeigen zum Beispiel, wie sich Tabakkonsum als größter Risikofaktor auf die Lungengesundheit auswirkt. (Bildquelle: Universum® Bremen)