x
7 Jan 2015

Zu Fuß, mit dem Fahrrad und per Flugzeug

Talkabend im Universum® mit Gästen, die über bewegende Wendepunkte in ihrem Leben berichten

Krankheit, Krieg oder das Ende eines Lebensabschnitts “ manche Ereignisse haben wir nicht selbst in der Hand. Was wir jedoch aktiv entscheiden können ist, wie wir mit den neuen Gegebenheiten umgehen. Am 13. Februar um 19 Uhr kommen bei einem Talkabend mit der Bremer Moderatorin Nicole Kahrs im Universum® Menschen zu Wort, die an einem Wendepunkt in ihrem Leben ungewöhnliche Entscheidungen getroffen haben, im wahrsten Sinne des Wortes mobil gemacht und ihren künftigen Lebensweg tatkräftig gestaltet haben. So berichtet beispielsweise der 21-jährige Student Paruar Bako von einem Flug in den Nordirak, um dortigen Flüchtlingen zu helfen. Der ehemalige Tauchlehrer Sven Marx stieg aufs Fahrrad, nachdem er eine Krebsdiagnose erhalten hatte. Und die Abiturientin Janne Steinhardt wandert quer durch Europa, um Erkenntnisse für den neuen Lebensabschnitt zu gewinnen. Der Talkabend ist Teil des Begleitprogramms zur aktuellen Sonderausstellung ENTSCHEIDEN, die noch bis zum 10. Mai 2015 im Universum® zu sehen ist. Der Eintritt beträgt 5 Euro und ermöglicht zusätzlich zum Veranstaltungsbesuch auch die Erkundung der Sonderausstellung zwischen 18 und 19 Uhr.
Bei dem Talk ohne Show erhalten die Universum®-Besucher Dank der einfühlsamen Moderation von Nicole Kahrs intensive Einblicke in die Lebenswelten der Talkgäste. Der erst 21-jährige Paruar Bako ist Student für Wirtschaftsrecht aus Oldenburg und kämpft entschieden für mehr Menschlichkeit in den Flüchtlingslagern im Nordirak. Da er dem Leid nicht mehr von Deutschland aus zusehen wollte, reiste er in einer Nacht- und Nebelaktion in das schwer umkämpfte Krisengebiet und baute aus dem Nichts eine zivile Hilfsorganisation auf. Der Name „Our Bridge“ ist Programm “ statt mit Waffen zu kämpfen, dokumentiert er mit seiner Kamera die unmenschlichen Zustände vor Ort und stellt diese ins Internet. Seine Vision ist es, dass dadurch eine feste Brücke des Mitgefühls und der konkreten finanziellen Unterstützung ohne Grenzen entsteht.
Sven Marx war von Beruf Tauchlehrer an den schönsten Orten der Welt und reiste so oft und weit es ging mit dem Motorrad. Doch 2009 machte eine lebensbedrohliche Erkrankung sein bisheriges Leben zunichte und ihn zu einem Pflegefall. Mit seiner nach vorne gerichteten Einstellung kämpfte er sich über viele Etappen zurück in ein nun ganz anderes Leben. So hat er in den letzten vier Jahren 35.000 km quer durch Europa und die USA zurückgelegt “ und dies ausschließlich auf seinem Fahrrad. Durch seine Philosophie und Lebenskraft ermutigt er heute auch andere Menschen in Krisen. Seine nächsten Etappen führen ihn noch dieses Jahr nach Japan und im Jahr 2017 auf eine Weltreise.
Auch Janne Steinhardt ist kurz nach dem Abitur mit der Frage konfrontiert, wie sie ihr Leben jetzt gestalten will und soll. Ihr Umfeld erwartet von ihr einen guten und schnell umsetzbaren Plan für die nächsten Schritte in einen Beruf und auf ihrem weiteren Weg. Doch in ihr selbst sind viel mehr Fragen als Antworten und wenig Ideen oder Vorbilder, sich diesen zu nähern. So macht sie sich auf “ zu Fuß wandert sie quer durch Europa, um so mehr über sich selbst und ihre anstehenden Entscheidungen zu erfahren. Der Talkabend wird musikalisch begleitet durch Tangomusik des „Duo Tandil“ mit David Cisternas an der Violine und Jose Maria Yglesias an der Gitarre.

Nicole Kahrs führt Mut machende Gespräche über das entschiedene Gestalten von Lebenswegen und unserer Gesellschaft. Denn im Supermarkt der Möglichkeiten heißt es immer wieder Entscheidungen zu treffen und zu leben.

Termin: Der Talkabend mit dem Titel „Wie wir Entscheidungen leben “ Zu Fuß, mit dem Fahrrad und per Flugzeug neue Wege beschreiten“ findet am 13. Februar 2015 von 19 Uhr bis 21.30 Uhr inklusive Pause im Universum® Bremen statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Anzahl der Plätze ist jedoch begrenzt.


Bilder Downloads