x
6 Dez 2019

Wie beeinflusst unser Konsumverhalten den Verkehr?

Startschuss für die interaktive Dialogreihe „Bewegt euch!“ zur aktuellen Sonderausstellung im Universum® Bremen

+++ Redakteure und Pressefotografen sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen. Bitte melden Sie sich kurz an. Vielen Dank! +++

Einkaufen in der City, nach Hause bestellen per Mausklick oder online bezahlen und vor Ort abholen: Wie kaufen wir heute und in Zukunft ein? Und welchen Einfluss hat unser Konsumverhalten auf den Lieferverkehr? Werden Roboter künftig Packstationen befüllen, Drohnen unsere bestellte Kleidung liefern und schwebende Warenhäuser in 14 Kilometern Höhe als Lagerplatz dienen? Beim Auftakt der interaktiven Dialogreihe „Bewegt euch! Stadtgespräche zur Mobilität der Gegenwart und Zukunft“ am Donnerstag, 30. Januar 2020, im Universum® Bremen steht das Thema „Mobilität und Konsum“ im Mittelpunkt. Ab 19 Uhr tauschen sich Publikum, Expertinnen und Experten sowie Unternehmen dazu lebhaft miteinander aus. Zuvor können die Teilnehmenden ab 18 Uhr die Sonderausstellung „Der mobile Mensch“ erkunden. Ziel des fünfteiligen Veranstaltungsformates ist es, verschiedene Aspekte der Mobilität zu vertiefen, zukünftige Möglichkeiten kennenzulernen sowie Denkanstöße zu bekommen.

Prof. Dr. Barbara Lenz, Direktorin des DLR-Instituts für Verkehrsforschung, diskutiert gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, welchen Einfluss unser Konsumverhalten darauf hat, wie sich Verkehrsströme und Lebensräume in Städten verändern. Zu den Schwerpunktthemen Innenstadtentwicklung und stationärer Handel tritt Dr. Dirk Kühling, Abteilungsleiter Wirtschaft bei der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa, in einen tiefergehenden Dialog mit den Anwesenden. Darüber hinaus schildern Marcus Person von der Agentur hmmh, Thomas Riedel-Fricke vom Kaffee-Label SLOKOFFIE sowie Johannes F.D. Hill vom Logistikunternehmen RYTLE ihre Erfahrungen aus den Bereichen Online-Handel, Produkt und Transport. Wie funktioniert ökologisch sinnvolles Konsumverhalten? Wie kann die Form der Beförderung ein Produkt aufwerten? Und welche Möglichkeiten bietet der Lieferverkehr für die letzte Meile? Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden miteinbezogen und selbst zu Agierenden der Veranstaltung. In Gesprächsrunden können sie ihre Standpunkte, Ideen und Fragen einbringen – ein Perspektivwechsel wird angeregt. Auch die Sichtweisen von Jugendlichen fließen mit in die Diskussionen ein. Die Resolution zur Zukunft der Mobilität, die von 40 Schülerinnen und Schülern im Rahmen eines Parlamentarischen Klassenzimmers Mitte November im Universum® Bremen verabschiedet wurde, als auch Filmprojekte der Wilhelm Wagenfeld Schule zum Thema „Mobilität und Konsum“ finden Einzug in die Dialoge.

Termin: Die Dialogreihe „Bewegt euch!  Stadtgespräche zur Mobilität der Gegenwart und Zukunft“ startet mit dem Thema „Mobilität und Konsum“ am 30. Januar 2020 um 19 Uhr im Universum® Bremen. Ab 18 Uhr kann zuvor das gesamte Universum® sowie die Sonderausstellung besucht werden. Der Eintritt beträgt 6 Euro. Eine Anmeldung unter 0421 / 33460, per E-Mail an vertrieb@universum-bremen.de oder unter shop.universum-bremen.de wird empfohlen.

Nächster Termin:

27. Februar 2020: „Mobilität und Energie“ (ab 19 Uhr)


Bilder Downloads
  • Mit dem elektronischen Lastenrad bietet RYTLE eine innovative und umweltfreundliche Lösung für die Citylogistik. Beim Auftakt der Veranstaltung „Bewegt euch!“ tauscht sich das Start-up mit den Teilnehmenden über die Möglichkeiten des Lieferverkehrs für die letzte Meile aus. (Bildquelle: Universum® Bremen)

  • Prof. Dr. Barbara Lenz, Direktorin des DLR-Instituts für Verkehrsforschung, diskutiert mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, welchen Einfluss unser Konsumverhalten darauf hat, wie wir unterwegs sind. (Bildquelle: Die Hoffotografen GmbH Berlin)