x
5 Jul 2018

Physik für die ganze Familie

„Hör zu – forsch mit“: Vorträge im Universum® geben in den Sommerferien alltagsnahe Einblicke in das Hebelgesetz

Eine Wippe würde nicht ohne funktionieren und auch beim Nussknacken oder Flaschenöffnen erleichtert es die Arbeit: das Hebelgesetz. Denn ein Hebel hilft dabei, mit wenig Einsatz viel Kraft auszuüben. Unter dem Motto „Hör zu – forsch mit“ erklären Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Universum® Bremen am 12. und 26. Juli anschaulich, was es mit diesem physikalischen Phänomen ganz genau auf sich hat und wo es in unserem Alltag überall eine Rolle spielt. Versteckt sich vielleicht auch in einer Schubkarre ein Hebel? Kann man mit einem Kleiderbügel wiegen? Wie lässt sich mithilfe eines Hebels sogar Bruchrechnen? Viele Experimente laden die ganze Familie zum Mitraten und Mitstaunen ein. Passend zur frisch gestarteten Sonderausstellung „BIKE IT – vom Laufrad zum Lebensgefühl“, erfährt das Publikum ebenfalls, was das Hebelgesetz mit dem Fahrrad zu tun hat.

Beide Vorträge finden begleitend zum Hebelexponat des Universum® statt. An diesem in Deutschland einzigartigen Exponat können die Besucherinnen und Besucher kinderleicht ein 1.500 Kilogramm schweres Auto anheben. Durch geschicktes Einsetzen ihrer Kraft schaffen sie es, ein Gewicht in die Höhe zu ziehen, das vergleichbar ist mit dem von drei ausgewachsenen Haflingern oder über 100 vollen Wasserkisten. Ermöglicht wurde der Hebel von der Sparkasse Bremen im Rahmen ihres Initiativjahres „Wir für Kinder und Jugendliche“, womit der langjährige Kooperationspartner des Universum® zahlreiche Bildungs- und Kulturprojekte in Bremen unterstützt.

Termine: Die Familienvorträge „Hör zu – forsch mit“ finden am 12. und 26. Juli 2018 statt, jeweils von 15.00 bis 15.30 Uhr. Der Eintritt ist im Universum®-Ticket enthalten, eine vorherige Anmeldung ist leider nicht möglich.


Bilder Downloads
  • Ein Spaß für Klein und Groß: Das Hebelexponat auf dem Vorplatz des Universum® Bremen. (Bildquelle: Universum® Bremen)

  • An dem in Deutschland einzigartigen Exponat heben die Besucherinnen und Besucher kinderleicht ein 1.500 Kilogramm schweres Auto an. (Bildquelle: Universum® Bremen)