x
13 Nov 2019

Herz über Kopf – Gespräche über sinnstiftendes Leben und Arbeiten

Beim „Talkabend im Universum®“ geht es um Naturverbundenheit, eine Agentur für gebrochene Herzen und Selbstliebe nach einem Säureanschlag

Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. Doch manchmal ist es sogar schlauer, einfach auf sein Herz zu hören. Denn dort finden sich oft vergessene Kindheitsträume sowie Gefühle, die uns stark machen und uns den Weg zu neuem Lebensglück weisen können. Beim 26. „Talkabend im Universum®“ berichten ab 19 Uhr drei Talkgäste im Gespräch mit Nicole Kahrs von solch prägenden Träumen und sinnstiftenden Wendungen in ihrem Leben. So erzählt beispielsweise Elena-Katharina Sohn von ihrer Agentur für Menschen in Herzensnot, die sie aus einer eigenen schmerzhaften Situation heraus ins Leben rief. Talkgast Claudia Schreiber besinnt sich nach einem aufreibenden Job als Betriebswirtin und einem daraus resultierenden Burn-out auf ihre tiefe Liebe zur Natur und eröffnet eine nachhaltige Seifenmanufaktur in Bremen. Von Vanessa Münstermann erfahren die Zuhörerinnen und Zuhörer, wie sie nach einem entsetzlichen Säureanschlag überwältigende Unterstützung erhielt und diese nun mit ihrer Initiative „Ausgezeichnet e. V.“ an andere Menschen mit Entstellungen weitergeben möchte. Der Eintritt zum Talkabend beträgt 6 Euro und beinhaltet neben spannenden Geschichten auch passionierte musikalische Begleitung.

Talkgast Elena-Katharina Sohn studierte Politologie und arbeitete nach ihrem Abschluss zunächst als Journalistin und PR-Beraterin. Als ihr damaliger Partner sie verlässt, leidet sie unter starkem Liebeskummer und bemerkt, dass es in solchen Situationen keine wirkliche Unterstützung gibt. Sie begibt sich auf die Suche nach einer hilfreichen Anleitung zum Wieder-Glücklichsein und absolviert eine psychologische Ausbildung. Ihre eigene Krise wird zur Initialzündung und zum Leitstern ihrer zukünftigen Lebensaufgabe. 2011 gründet sie ihre Agentur „Die Liebeskümmerer“ als Anlaufstelle für Menschen in Herzensnot. Schnell wird ihr deutlich, dass sie mit ihrem Angebot eine wichtige Leerstelle füllt und wird zudem von vielen Medien als Liebeskummerexpertin angefragt. Inzwischen ist sie Bestseller-Autorin von zwei Büchern über Herzschmerz und Beziehungsstress, hat sehr vielen Menschen das Herz wieder leichter werden lassen und unterstützt mit einem Team aus Psychologen, Psychotherapeutinnen und Coaches alle, die in Liebeskrisen feststecken. Elena-Katharina Sohn ist inzwischen wieder verliebt und Mutter eines Kindes.

Vanessa Münstermann ist eine strahlende junge Frau, Kosmetikerin von Beruf, und legt großen Wert auf ihr Aussehen. In der Trennungsphase von ihrem Ex-Freund verübt dieser einen grausamen Anschlag auf sie. Er will sie für immer entstellen und überschüttet sie vor ihrer Haustür mit Säure. Für Vanessa beginnt ein schrecklicher Albtraum mit vielen Krankenhausaufenthalten, Schmerzen und unbeantworteten Fragen. Deutschlandweit finden sich Menschen zusammen, um sich für sie stark zu machen. Mit der Kampagne „We Love Vanessa“ wird ein Netzwerk aktiviert und Geld für die Behandlungen sowie seelische Unterstützung gespendet. Vanessa wandelt sich zu einer starken und reflektierten Frau, die eine noch nicht gekannte Akzeptanz und Liebe zu sich selbst entdeckt. Weitere Rekonstruktionen ihres Gesichts lehnt sie ab, da sie den Aufwand nicht mehr mit dem äußerlichen Nutzen vereinbaren kann. Sie fasst sogar den Mut, wieder zu vertrauen, und ist seit Kurzem verheiratet und Mutter einer Tochter. Mit ihrem Verein „Ausgezeichnet“ engagiert sie sich für Menschen, die durch Entstellungen belastende Situationen durchleben und motiviert diese, sich nicht weiter zu verstecken.

In ihrer Kindheit gehört das Herz von Talkgast Claudia Schreiber dem Meer mit seinen Bewohnern, doch ihr Berufsweg führt sie in die Wirtschaftswelt. Als Betriebswirtin und Juristin arbeitet sie immer mit 150 Prozent, hat viele Ideen und macht Karriere in Großkonzernen. Doch wird sie dabei weder zufrieden, noch glücklich. Obwohl sie so viel leistet, scheint der Druck nicht abzunehmen. Zudem macht ihr der unmenschliche Umgang mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den unterschiedlichen Unternehmen, die sie betreut, zu schaffen. Bis dann 2012 ein Burn-out mit vielen schwerwiegenden Symptomen sie aus der Bahn wirft. Eine Dokumentation über die verheerenden Folgen des Palmöl-Anbaus lässt sie wieder an ihre vergessene Liebe für das Meer und die Natur denken. Langsam reift in ihr der Plan, ein Unternehmen mit nachhaltigen, fair gehandelten und handgeschöpften Seifen zu eröffnen. Nach vielen Recherchen fasst sie sich ein großes Herz und fällt aus dem Bauch heraus eine weitreichende Entscheidung: Sie eröffnet in Bremen ihre eigene Seifenmanufaktur, benennt diese nach ihrer Katze Martha und bringt ihre ganze Kreativität und ihren Wunsch nach einer sinnstiftenderen Wirtschaftswelt mit ein.

Singer-Songwriterin Graziella Shazad, Tochter einer deutsch-polnischen Mutter sowie eines afghanischen Vaters, sorgt mit weicher Stimme und Violine für die musikalische Begleitung des Abends.

Termin: Der 26. „Talkabend im Universum® – Gespräche über sinnstiftendes Leben und Arbeiten“ mit Nicole Kahrs findet am Freitag, 22. November 2019, von 19 Uhr bis 21.30 Uhr im Universum® statt. Der Eintritt beträgt 6 Euro. Eine Anmeldung zum Talkabend unter der Telefonnummer 0421 / 33 46 0 oder der vorherige Kauf eines Tickets unter shop.universum-bremen.de wird empfohlen.

Die nächsten Termine zum Vormerken:
31. Januar 2020
20. März 2020
15. Mai 2020
11. September 2020

Pressetext herunterladen


Bilder Downloads
  • Talkgast Elena-Katharina Sohn erzählt von ihrer Agentur für Menschen in Herzensnot, die sie aufgrund einer eigenen schmerzhaften Erfahrung ins Leben rief. (Bildquelle: Georg Meierotto)

  • Von Vanessa Münstermann erfahren die Gäste, wie sie nach einem entsetzlichen Säureanschlag mit ihrer Initiative „Ausgezeichnet e. V.“ anderen Menschen mit Entstellungen helfen möchte. (Bildquelle: Ausgezeichnet e. V.)

  • Talkgast Claudia Schreiber besinnt sich nach einem aufreibenden Job als Betriebswirtin und einem daraus resultierenden Burn-out auf ihre Liebe zur Natur und eröffnet eine nachhaltige Seifenmanufaktur. (Bildquelle: Aylin Krieger)

  • Für die musikalische Begleitung des Abends sorgt die Singer-Songwriterin Graziella Shazad mit weicher Stimme und Violine. (Bildquelle: Sabine Büttner)

  • Am Freitag, 22. November 2019, führt Nicole Kahrs im Universum® wieder Gespräche, die unter die Haut gehen. (Bildquelle: Daniela Buchholz)