x

Universum® meldet: Westwind bei 11 Grad

Neue swb-Wetterstation auf dem Turm der Lüfte ermöglicht Besuchern spannende Einblicke ins aktuelle Wetter

Wie warm ist es heute auf dem Turm der Lüfte im Außenbereich des Universum®? Aus welcher Richtung kommt der Wind und wie viele Stundenkilometer erreicht er? Ab sofort können sich Besucher des Science Centers über solche Daten live informieren. Der Bremer Energieversorger swb, langjähriger Partner des Universum® und Sponsor zahlreicher Außenexponate, ermöglichte den Aufbau einer Wetterstation mit modernster Messtechnologie auf dem Niveau wissenschaftlicher Forschungsprojekte. Angebracht ist die neue Station ganz oben auf dem markanten Turm der Lüfte in 27 Metern Höhe. Mit ihren fünf Messsensoren gibt sie Aufschluss über Lufttemperatur, Luftdruck, Windrichtung, Windgeschwindigkeit und Luftfeuchtigkeit. Von der Station führen Kabel zu einem sogenannten Logger, in dem die erfassten Daten gespeichert und aufbereitet werden. Anschließend lassen sich die Werte auf einem Bildschirm ablesen und laden die Besucher zu persönlichen Einschätzungen ein. Wer rät möglichst genau – ohne vorher hinzuschauen – wie stark der Wind gerade bläst? Und fühlt sich die angezeigte Temperatur auch so an, wie ich es erwartet hätte? Der Kreativität beim selbst veranstalteten Wetterquiz sind keine Grenzen gesetzt. Wer mag, kann nach der Wetterstation auch noch den Wolkenzug durchs Himmelsfester beobachten, den sanften Klängen der Windharfe lauschen oder die Aussicht bis hin zum Dom und zum Weser-Stadion genießen.

Ein kleiner Tipp noch für alle, die neugierig auf das Universum®-Wetter sind, eine persönliche Stippvisite aber gerade nicht einrichten können: Auf der Internetseite des Science Centers werden die tagesaktuellen Wetterdaten ebenfalls angezeigt und geben bereits einen kleinen Vorgeschmack auf den nächsten Besuch.

 


Bilder Downloads
  • In 27 Metern Höhe misst die neue swb-Wetterstation im Außenbereich des Universum® aktuelle Wetterdaten. (Bildquelle: Universum® Bremen)

  • Ausstellungsleiter Tobias Wolff zeigt, wo sich die neue swb-Wetterstation befindet. (Bildquelle: Universum® Bremen)

  • Am Puls der Zeit: Die Wetterdaten auf dem Monitor werden alle 30 Sekunden synchronisiert. (Bildquelle: Universum® Bremen)

  • Dank der Unterstützung des Bremer Energieversorgers swb ist das Universum® um eine Besucherattraktion reicher. (Bildquelle: Universum® Bremen)