x
27 Jul 2021

Universum® Bremen unterstützt Betroffene der Hochwasser-Katastrophe

Spende in Höhe von 4000 Euro kommt von den Gästen des Science Centers

Das Universum® Bremen beteiligt sich an der Hilfe für die betroffenen Menschen der Hochwasser-Katastrophe in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Bayern. Dafür hat das Science Center 4000 Euro an das Bündnis „Aktion Deutschland Hilft“ gespendet, in dem sich mehrere deutsche Hilfsorganisationen zusammenfinden.

Das Spendengeld stammt aus dem Exponat „Gravitationstropfen“ und somit von den Universum®-Gästen höchstpersönlich. Denn die Mitmach-Station veranschaulicht den Besucherinnen und Besuchern auf einfache Art und Weise das Kraftfeld der Erde und das Zusammenspiel von Anziehungs- und Fliehkraft, indem sie ein Geldstück durch den trichterförmigen Aufbau laufen lassen. Das angesammelte Geld wird in regelmäßigen Abständen an soziale und gemeinnützige Organisationen weitergeleitet.

„Für uns war sofort klar, dass wir die Menschen aus den Überschwemmungsgebieten mit einer Spende aus unserem ‚Gravitationstropfen‘ unterstützen möchten“, so Marena Grotheer, Leiterin der Unternehmenskommunikation des Universum® Bremen. Natürlich können die Besucherinnen und Besucher bereits fleißig für den nächsten guten Zweck forschen – über das jeweils aktuelle Spendenziel werden sie direkt am Exponat informiert.


Bilder Downloads