fbpx
x

Science Club im Universum® bietet in den Sommerferien kostenlosen Workshop rund ums Fliegen an

Ob selbst gebastelte Papierflieger, Flugzeuge, die uns an langersehnte Urlaubsziele bringen, oder Raketen, mit denen Menschen vielleicht bald zum Mars kommen: Fliegen ist allgegenwärtig und faszinierend! Doch wie funktioniert das alles eigentlich? Antworten darauf gibt es im kostenlosen Workshop „Hoch hinaus und sanfte Landung“ von „nordbord Bremen – Science Club im Universum®“. Er findet in den Sommerferien vom 19. bis 21. Juli statt und richtet sich an Jugendliche von 13 bis 15 Jahren.

Wie kommen Flugmaschinen in die Luft und wie können sie sich dort bewegen? Warum erinnert die Form von Flugzeugen an die von Delfinen? Und warum kann die Hummel trotz ihrer großen Masse fliegen? Gemeinsam gehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Flugeigenschaften unterschiedlicher Objekte auf den Grund. Unterstützt von Expertinnen und Experten finden sie heraus, wie wir Menschen jetzt und in Zukunft durch die Lüfte und durch den Weltraum reisen können.

Eine Anmeldung ist bis zum 12. Juli auf www.nordbord.de möglich. Voraussetzung dafür ist eine vorherige Registrierung für nordbord auf derselben Website.