x
31 Jan 2022

Energiedetektive und Materialforscherinnen gesucht!

„nordbord Bremen – Science Club im Universum®“ lädt zum Tüfteln und Mitmachen ein

Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren aufgehorcht: Im Februar starten neue Angebote von „nordbord Bremen – Science Club im Universum®“, einer gemeinsamen Initiative der Arbeitgeberverbände NORDMETALL und AGV NORD sowie des Universum® Bremen. Immer mittwochs von 16.30 bis 18.30 Uhr geht es im wöchentlichen Wechsel um Materialien, aus denen Alltagsgegenstände bestehen, und verschiedene Energieformen.

Toaster, Föhn, Mikrowelle – im Alltag sind wir von vielen kleinen technischen Helfern umgeben. Doch aus welchen Materialien bestehen solche Gegenstände eigentlich? Wie werden diese Materialien hergestellt? Und welche Rohstoffe müssen dafür gewonnen werden? Gemeinsam steigen die Teilnehmenden ab dem 9. Februar in dem Projekt „Woraus besteht eigentlich …?“ in die Welt der Produktentwicklung und Rohstoffgewinnung ein. Sie erfahren dabei etwas über Herkunft und Veredelung verschiedenster Stoffe, schöpfen Papier und arbeiten kreativ mit Kunststoffen und Metallen.

Um solch elektrische Geräte zum Laufen zu bringen, braucht es jedoch Energie. In dem Projekt „Energie auf der Spur“ vergleichen die Kinder und Jugendlichen ab dem 16. Februar verschiedene Energieformen und bekommen Einblicke in die Forschung und Nutzung unterschiedlicher Energiequellen. Wie kann Bewegungsenergie in Strom umgewandelt werden? Wie kann man mit Wärmeenergie Dinge kühlen und funktioniert Solartechnik auch mit anderem Licht als mit dem der Sonne? Welcher Energieform gehört die Zukunft?

Entsprechend der jeweils aktuellen Corona-Beschränkungen finden die Treffen entweder online als Zoom-Meetings oder als Vor-Ort-Veranstaltungen im Universum® Bremen statt. Für die Teilnahme ist vorab eine Registrierung unter nordbord.de notwendig. Dort erfolgt anschließend auch die Anmeldung für die Projekte. Pro Thema sind 14 Plätze verfügbar.

Terminübersicht: Die beiden kostenlosen Projekte finden immer mittwochs im wöchentlichen Wechsel statt und können unabhängig voneinander besucht werden. Die Gruppe „Woraus besteht eigentlich …?“ trifft sich vom 9. Februar bis zum 29. Juni 2022. „Energie auf der Spur“ läuft vom 16. Februar bis zum 6. Juli 2022. Beginn ist jeweils um 16.30 Uhr und Ende um 18.30 Uhr. In den Bremer Schulferien finden keine Treffen statt.


Über nordbord
nordbord ermöglicht Schülerinnen und Schülern von 10 bis 19 Jahren, ihr Interesse an MINT-Themen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zu vertiefen. Dafür finden in ganz Norddeutschland exklusive Veranstaltungen und Unternehmensbesuche statt. Auf www.nordbord.de finden die Clubmitglieder kostenlose und individuell auf sie zugeschnittene Experimente, Events und Informationen. Bei nordbord Bremen, dem Science Club im Universum®, können sich die Kinder und Jugendlichen pro Schulhalbjahr mit zwei Themen beschäftigen und in den Schulferien an zusätzlichen Angeboten teilnehmen. Gegründet wurde nordbord bereits 2015 von den Arbeitgeberverbänden der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie NORDMETALL und AGV NORD.


Bilder Downloads
  • Woraus bestehen eigentlich Alltagsgegenstände wie zum Beispiel ein Föhn? Das erfahren neugierige Kinder und Jugendliche ab dem 9. Februar bei „nordbord Bremen – Science Club im Universum®“. (Bildquelle: Universum® Bremen)

  • Ab dem 16. Februar werden Kinder und Jugendliche zu Energiedetektiven - bei „nordbord Bremen – Science Club im Universum®“. (Bildquelle: Universum® Bremen)