x

Die Reise ins All geht weiter!

Richtig gute Neuigkeiten: Unsere Sonderausstellung Up to Space“ ist bis zum 20. April 2022 verlängert worden. 

Muss ich ein Mathe-Ass, eine Ausnahmesportlerin und ein Sprachgenie sein, um in die astronautische Raumfahrt zu gehen? Welche Alltagsprodukte haben ihren Ursprung in der Raumforschung? Und wie sieht ein echter Raumanzug aus? Die Sonderausstellung „Up to Space“ bietet seltene Originalgegenstände, knifflige Selbsttests und fundiertes Wissen rund ums All. Umgeben von echtem Mondstaub, virtuellen Mondlandschaften und vielen Mitmachstationen können sich insbesondere jüngere Gäste ab zehn Jahren voll und ganz der Frage widmen, was eine Raumfahrtlaufbahn mit sich bringen würde und ob sie einem attraktiv erscheint.

Während die Ausstellung einen Bogen vom Flug ins All über ferne Planeten zurück zur Erde spannt, erfahren Sie allerhand Expertenwissen über das Leben und Arbeiten an Bord der ISS, wie Pflanzen im All wachsen oder weshalb eine Raumkapsel bei der Landung nicht verglüht. Mit einer eigens für das Universum® programmierten Augmented-Reality-App können sich Interessierte während des Ausstellungsrundgangs – und anschließend auch von überall aus – zusätzliche Informationen auf ihr Smartphone holen.

Noch mehr Informationen und visuelle Eindrücke der Ausstellung finden Sie hier.