x
7 Feb 2020

Mobilität in der Arbeitswelt

Dritte Veranstaltung der interaktiven Dialogreihe „Bewegt euch!“ zur aktuellen Sonderausstellung im Universum® Bremen

Der häufigste Weg, den wir zurücklegen, ist von zu Hause zur Arbeit. Die Strecken werden dabei immer länger. In Bremen pendeln laut Bundesagentur für Arbeit 138.200 Menschen ein – das sind knapp 42 Prozent aller Beschäftigten. Doch welche Folgen hat das für die Gesundheit, Lebensqualität und Leistung? Was können Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber tun, um Berufstätige zu entlasten? Wie lassen sich Mobilität und Arbeit durch flexible Arbeitszeiten, Home-Office, Fahrgemeinschaften und innovative Verkehrsmittel besser in Einklang bringen? Darum geht es bei der dritten Veranstaltung der interaktiven Dialogreihe „Bewegt euch! Stadtgespräche zur Mobilität der Gegenwart und Zukunft“ am Donnerstag, 26. März 2020, im Universum® Bremen. Ab 19 Uhr tauschen sich Publikum, Expertinnen und Experten, Initiativen und Unternehmen zu aktuellen Forschungsergebnissen lebhaft miteinander aus. Zuvor können die Teilnehmenden ab 18 Uhr die Sonderausstellung „Der mobile Mensch“ erkunden. Ziel des fünfteiligen Veranstaltungsformates ist es, verschiedene Aspekte der Mobilität zu vertiefen, zukünftige Möglichkeiten kennenzulernen sowie Denkanstöße zu bekommen.

Termin: Der dritte Teil der Dialogreihe „Bewegt euch!  Stadtgespräche zur Mobilität der Gegenwart und Zukunft“ beschäftigt sich mit dem Thema „Mobilität und Arbeit“ und findet am Donnerstag, 26. März 2020, ab 19 Uhr im Universum® Bremen statt. Ab 18 Uhr kann zuvor die Sonderausstellung „Der mobile Mensch“ besucht werden. Der Eintritt beträgt 6 Euro. Eine Anmeldung unter 0421 33460, per E-Mail an vertrieb@universum-bremen.de oder unter shop.universum-bremen.de wird empfohlen.

Nächster Termin: 28. Mai 2020: „Mobilität und Reisen“ (ab 19 Uhr)


Bilder Downloads
  • Publikum und Fachleute tauschen sich darüber aus, welchen Einfluss unsere Arbeit darauf hat, wie wir unterwegs sind. (Bildquelle: Universum® Bremen)