x
23 Apr 2010

Höchstleistungen unter freiem Himmel

Neue Science Show im Universum® Bremen

Wenn im EntdeckerPark Raketen durch die Luft fliegen, Besucher mit langen Strohhalmen hantieren und ein Scout ungewöhnliche Schuhe trägt, dann kann nur eins dahinter stecken: Das Universum® hat eine neue Science Show im Programm. Unter dem Titel „Tierisch toll“ können Besucher ab dem 1. Mai mehrmals täglich faszinierende Experimente erleben. In der 20-minütigen Show dreht sich alles um beeindruckende Höchstleistungen der Tier- und Pflanzenwelt.
Wie schaffen es Kängurus so weit zu springen? Welche Methode nutzt der Tintenfisch um sich fortzubewegen? Und was ist eigentlich ein Pistolenkrebs? Tiere und Pflanzen können erstaunliche Höchstleistungen erbringen, doch welche Mechanismen stecken dahinter? Mit einfachen Hilfsmitteln erklärt ein Universum®-Mitarbeiter diese Phänomene anschaulich und zeigt, wie wir Menschen ganz ähnliche Mechanismen nutzen.
Deshalb werden die Besucher auch zum Mitmachen aufgefordert. In einem Wettbewerb treten sie gegeneinander an und versuchen Wasser über mehrere Meter hinauf zu saugen. Ähnlich funktioniert die Nährstoffversorgung bei dem zurzeit größten bekannten Baum, dem 120 Meter hohen Mammutbaum. Eine Katapult-Maschine zeigt, mit welcher Technik selbst kleinste Lebewesen große Sprünge machen und eine Rakete verdeutlicht das Rückstoßprinzip, nach dem auch Tintenfische schwimmen.
Außerdem werden eigenartige Jagdmethoden aus der Tierwelt vorgestellt. Wie viele Versuche man wohl braucht, um einen Gegenstand mit einer Peitsche zu fangen, wie es das Chamäleon mit seiner Schleuderzunge schafft? Die unterhaltsame Show bietet viel Spaß und tolle Erkenntnisse für Groß und Klein und lädt zum Staunen und Verstehen ein.

Termine: Die Science Show „Tierisch toll“ läuft ab dem
1. Mai 2010 von Montag bis Freitag um 12.00 und 14.00 Uhr sowie an den Wochenenden und in den Sommerferien um 13.00, 14.00, 15.00 und 16.00 Uhr im EntdeckerPark. Der Eintritt ist im Universum®-Ticket enthalten. Eine Reservierung ist leider nicht möglich.

 


Bilder Downloads