x

Highlights aus der Bremer Weltraumforschung

Welche Highlights die Bremer Weltraumforschung zu Tage bringt, präsentiert das Universum® Bremen vom 10. bis zum 26. März im Erdgeschoss der Dauerausstellung.

Wie weisen Wissenschaftler mithilfe von Satelliten Treibhausgase nach? Können auf dem Mond Tomaten gezüchtet werden? Lassen sich Gravitationswellen von Schwarzen Löchern messen? Wird im All derzeit Einsteins Relativitätstheorie widerlegt? Und welche Rolle spielt Bremen bei der Entwicklung des ersten unabhängigen, europäischen Satellitennavigationssystems? Insgesamt acht detailgetreue Modelle geben spannende Einblicke in bereits realisierte Weltraumprojekte sowie anstehende Forschungsvorhaben.

Der Eintritt ist im Universum®-Ticket enthalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.