x

Helden des Alltags – Talkabend im Universum®

Eigene und gesellschaftliche Grenzen überschreiten: Drei Gäste berichten, wie sie mit Klischeebrüchen die Gesellschaft verändern

Helden, die eigene und gesellschaftliche Grenzen im Großen wie im Kleinen überwinden. Die mit Klischees und Vorstellungen brechen, um Schubladen im eigenen Kopf und in den Köpfen anderer zu verändern. Beim 12. „Talkabend im Universum®“ am Freitag, 27. Januar, führt die Bremer Moderatorin Nicole Kahrs inspirierende Gespräche mit Menschen, die solch einen Weg gegangen sind. Die Talkgäste haben eigene Ängste überwunden und Neuland entdeckt – und machen anderen Menschen Mut, selbst Neues zu wagen und offener zu leben. So erfahren die Zuhörer beispielsweise von der Autorin und Poetry Slammerin Ninia LaGrande, die sich von Menschen, die sie zu klein finden, nicht behindern lässt, sondern mit scharfsinnigem Humor kontert. Oder hören die Geschichte der Regieassistentin Stephanie Quitterer, die mit selbst gebackenen Kuchen und einer riesigen Handvoll Mut an den Türen ihrer Nachbarn klingelte, um die Fremdheit in ihrer Nähe zu erforschen. Außerdem erzählt der frisch gebackene Abiturient Leonard Maleika von seiner selbstbestimmten, 5000 Seemeilen dauernden Reise im Mittelmeer, die ihm half, ein Stück von der Welt zu erobern. Der Eintritt zum Talkabend beträgt 6 Euro inklusive eines vorherigen Besuchs der aktuellen Sonderausstellung „Lieblingsräume“ zwischen 18 und 19 Uhr.

Von ihrem Leben als Moderatorin, Autorin und Poetry Slammerin berichtet Talkgast Ninia LaGrande ebenso gerne wie von ihrer Einstellung, dass sie ihre Körpergröße nebensächlich findet. Sie schreibt und spricht lieber über ihre Lieblingsthemen Feminismus, Mode, Kunst und auch über verhinderte Inklusion und Chancengleichheit. Sie moderiert ihre eigene TV-Show „Ninias Fashion Mag“ und ist Geschäftsführerin des Büro für Popkultur, mit dem sie die deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften in 2017 nach Hannover holt. Ihr besonderer Humor brachte ihr den Spitznamen „Weiblicher Ephraim Kishon auf Club Mate“ ein, und so kämpft sie mit Witz und glasklarer Alltagsanalyse für ihre Vorstellung einer gleichberechtigten und lebenswerten Welt.

Mit insgesamt 200 selbst gebackenen Kuchen und einer riesigen Handvoll Mut klingelte Talkgast Stephanie Quitterer, eine Regieassistentin in Elternzeit, an den Türen ihrer Nachbarn in Prenzlauer Berg. Sie wollte die Fremdheit ganz in ihrer Nähe erforschen. Während ihrer Hausbesuche am Küchentisch erlebt sie berührende wie auch kuriose Geschichten und unglaublich viel Offenheit und Gastfreundschaft. So öffnen sich nicht nur viele Türen, sondern auch Schubladen in ihrem Kopf über das Leben der Menschen um sie herum. Dies verändert ihr Denken und Leben, denn ihre Geschichten begeistern auch andere. So entsteht aus der Eroberung ihrer Nachbarschaft ein Buch über Kiez-Ethnologie. Heute hat Stephanie Quitterer ihren Theaterberuf hinter sich gelassen und lebt als freie Autorin weiterhin in ihrem Lieblingsstadtteil in Berlin.

Als Talkgast Leonard Maleika mit 18 Jahren gerade das Abi in der Tasche hat, steigt er auf sein Segelboot „Ronin“, um sich auf einer ganz selbstbestimmten Reise in 5000 Seemeilen etwas von der Welt zu erobern. Die Route ist nur grob Richtung Mittelmeer geplant, alles weitere entsteht nach Wind- und Wetterlage. Seine Hochseetauglichkeit wird mehrfach auf die Probe gestellt, und als einzige Person an Bord gibt es wenig Schlaf und viele Herausforderungen. Doch Leonard Maleika liebt die selbsterwählte Heldenreise auf dem Meer und die größte Prüfung naht, als er auf seinen Heimathafen zusteuert und sein zukünftiges Leben als Student und Landratte auf ihn wartet.

Musikalisch begleitet wird der Abend durch den Bremer Sänger, Gitarrist und Songschreiber Jörn Schlüter mit Westcoast-Pop der 70er Jahre.

Termin: Der zwölfte „Talkabend im Universum® – Gespräche über sinnstiftendes Leben und Arbeiten“ mit der Moderatorin Nicole Kahrs findet am Freitag, 27. Januar, von 19 Uhr bis 21.30 Uhr im Universum® statt. Der Eintritt beträgt 6 Euro inklusive vorheriger Erkundung der Sonderausstellung „Lieblingsräume“ zwischen 18 und 19 Uhr. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Vorschau: Übernächster Talkabend am Freitag, 24.03.2017, ab 19.00 Uhr


Bilder Downloads
  • Von ihrem Leben als Moderatorin, Autorin und Poetry Slammerin berichtet Talkgast Ninia LaGrande. (Bildquelle: Steffen Baranski)

  • Mit selbst gebackenen Kuchen und einer riesigen Handvoll Mut erforscht Stephanie Quitterer die Fremdheit in ihrer Nähe. (Bildquelle: Volker Gerling)

  • Der frisch gebackene Abiturient Leonard Maleika erzählt von seiner selbstbestimmten, 5000 Seemeilen dauernden Reise im Mittelmeer. (Bildquelle: privat)

  • Musikalisch begleitet wird der Abend durch den Bremer Sänger, Gitarrist und Songschreiber Jörn Schlüter. (Bildquelle: Jens Lehmkühler)

  • Mit viel Neugier und Gespür für bedeutsame Themen wählt die Bremer Moderatorin Nicole Kahrs ihre Talkgäste aus. (Bildquelle: Daniela Buchholz)

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück