x
7 Jun 2016

Forschen wie die Profis

„nordbord Bremen – Science Club im Universum®“ feiert ersten Geburtstag

Raketen konstruieren, Marsfahrzeuge programmieren oder kleinste Lebewesen unter dem Mikroskop beobachten – was normalerweise zum spannenden Arbeitsalltag von Wissenschaftlern in Laboren und Instituten gehört, ist seit gut einem Jahr auch für Schülerinnen und Schüler aus Bremen und um zu möglich. Der Science Club „nordbord Bremen“, eine gemeinsame Initiative der Verbände NORDMETALL, AGV Nord und dem Universum® Bremen, bietet jungen Tüftlern, Entdeckern und Forschern zwischen 10 und 19 Jahren die Chance, sich kontinuierlich und praktisch in Workshops und Exkursionen mit MINT-Themen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) auseinanderzusetzen. Zum einjährigen Jubiläum lädt der Club am 19. Juni Familien und Kinder ins Universum® Bremen ein. Die Jungforscher stellen dabei ihre Projekte der vergangenen Monate vor, zudem wird ein Ausblick auf künftige Programme und Angebote gegeben. Zusätzlich haben die Gäste die Möglichkeit, an verschiedenen Stationen selbst zu experimentieren.

Mit viel Ehrgeiz und Energie haben sich die Nachwuchswissenschaftler des aktuellen nordbord-Programms seit Februar in zwei Gruppen getroffen. Die Gruppe „Forschen im und rund um das Universum®“ hat Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens passend zu den Themenbereichen Technik, Mensch und Natur der Universum®-Dauerausstellung kennengelernt sowie spannende Exkursionen in das Institut für Psychologie und Kognitionsforschung, das Zentrum für Marine Umweltwissenschaften und das Cartesium unternommen. Die Gruppe „Mission: Weltraum“ behandelte ausgewählte Themen der Weltraumforschung. Regelmäßige Ausflüge wie zum Beispiel in das DLR_School_Lab des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) gaben zusätzlich praktische Einblicke.

Um junge Menschen für die Welt der Wissenschaft zu begeistern, arbeiten das Universum® Bremen und das DLR auch über die Kooperation im Rahmen von „nordbord Bremen“ hinaus zusammen. Erst kürzlich hat das Bremer Science Center beispielsweise seine Nebelkammer an das DLR_School_Lab verliehen, welche dort die bisherigen Experimente zum Thema Strahlung für Schülerinnen und Schülern aus Oberstufe und Grundschule ergänzt.

Termin: Die Veranstaltung anlässlich des ersten Geburtstages von „nordbord Bremen – Science Club im Universum®“ findet am Sonntag, 19. Juni 2016 von 15.00 bis 18.00 Uhr im Universum® Bremen statt. Die Teilnahme ist kostenlos und auf 100 Plätze begrenzt. Eine vorherige Anmeldung ist bis zum 16. Juni 2016 erforderlich, entweder per E-Mail an mildner@nordbord.de oder telefonisch unter 0421-3346-255.


Bilder Downloads
  • Im Rahmen von "nordbord Bremen - Science Club im Universum®", haben die Schülerinnen und Schüler Wissenswertes passend zu den Themenbereichen Technik, Mensch und Natur der Universum®-Dauerausstellung kennengelernt. (Bildquelle: Universum® Bremen)

  • Im Technikstudio des Universum® Bremen lernen die nordbord-Teilnehmer, eigene Fahrzeuge zu konstruieren. (Bildquelle: Universum® Bremen)

  • Regelmäßige Ausflüge wie zum Beispiel in das DLR_School_Lab des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) gaben den nordbord-Teilnehmern zusätzlich praktische Einblicke. (Bildquelle: DLR_School_Lab)