x
19 Sep 2016

Eintauchen in die Welt der Einsen und Nullen

„nordbord Bremen – Science Club im Universum®“ bietet eine kostenlose Programmier-Werkstatt in den Herbstferien an

Ohne Programmierkenntnisse wäre die Brieftaube wahrscheinlich noch das meistgenutzte Kommunikationsmittel, an Smartphones, Facebook und WhatsApp wäre nicht zu denken. Alltagsgegenstände wie Fahrstühle und Garagentore würden ohne sie ebenfalls nicht so funktionieren, wie wir es gewohnt sind. Und auch im Arbeitsleben werden sie immer wichtiger – laut Europäischer Kommission werden in naher Zukunft rund 90 Prozent aller Berufe mehr und mehr digitale Kompetenzen erfordern. In einem Herbstferienprogramm führt die Initiative „nordbord Bremen – Science Club im Universum®“ Jugendliche ab 14 Jahren daher in die Welt des Programmierens ein.

Dabei lernen die Teilnehmer vom 4. – 7. Oktober grundsätzliche Arbeitsschritte des Programmierens kennen und erfahren mehr über die Funktionsweise von Sensoren und Aktoren. Mithilfe von fischertechnik®-Baukästen konstruieren die Jugendlichen ein eigenes Fahrzeug und erwecken ihre selbstgebauten Modelle zum Leben. Für die Teilnahme erhalten die jungen Tüftler am Ende der Veranstaltung ein Zertifikat.

„nordbord Bremen – Science Club im Universum®“ ist eine gemeinsame Initiative der Verbände NORDMETALL, AGV NORD und dem Universum® Bremen. Der Science Club bietet jungen Tüftlern, Entdeckern und Forschern die Möglichkeit, sich ganz praktisch mit Themen aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik zu beschäftigen.

Termin: Das nordbord-Ferienprogramm „Programmier-Werkstatt im Universum® Bremen“ findet vom 4. bis zum 7. Oktober 2016 statt. Beginn ist jeweils um 12:00 Uhr und Ende um 16:00 Uhr. Veranstaltungsort ist das Universum® Bremen (Wiener Straße 1a, 28359 Bremen). Die Teilnahme ist kostenlos und auf 20 Plätze begrenzt. Die Anmeldung sowie eine notwendige, ebenfalls kostenlose Registrierung bei „nordbord Bremen – Science Club im Universum®“ sind unter www.nordbord.de möglich. Anmeldeschluss ist der 26. September 2016.

 


Bilder Downloads
  • Mithilfe von fischertechnik®-Baukästen konstruieren die Teilnehmer der Programmier-Werkstatt im Universum® ein eigenes Fahrzeug und erwecken ihre selbstgebauten Modelle zum Leben. (Bildquelle: Universum® Bremen)

  • In der Programmier-Werkstatt im Universum® lernen die Jugendlichen vom 4. - 7. Oktober grundsätzliche Arbeitsschritte des Programmierens kennen. (Bildquelle: Universum® Bremen)

  • „nordbord Bremen – Science Club im Universum®“ bietet jungen Tüftlern, Entdeckern und Forschern die Möglichkeit, sich ganz praktisch mit Themen aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik zu beschäftigen. (Bildquelle: nordbord Bremen – Science Club im Universum®)