x
21 Sep 2021

Ein neues Zuhause für Bienen

„Day of Caring“: Universum® Bremen legt Blühstreifen in der Begegnungsstätte St. Magnus in Bremen-Nord an

Acht Mitarbeitende des Universum® Bremen machten sich am Montag von ihrem eigentlichen Arbeitsplatz in der Wiener Straße auf den Weg zur Begegnungsstätte St. Magnus in Bremen-Nord. Dort legten sie im Rahmen eines sogenannten „Day of Caring“ auf dem Außengelände ein neues Beet an, das künftig der Bienenbevölkerung und anderen Insekten eine neue Heimat geben soll. Ausgestattet mit Spaten, Hacken und Schubkarren haben sie dafür Rasen abgetragen, Wurzeln entfernt, Boden umgegraben und anschließend alles fein geharkt. Unterstützt wurde das Universum®-Team dabei zwischenzeitlich von den tatkräftigen Kindern der anliegenden Kindertagesstätte der evangelisch-lutherischen Gemeinde St. Magni.

Die Idee des „Day of Caring“ stammt aus den USA: Unternehmen ermöglichen ihren Mitarbeitenden, ihre Arbeitskraft und -zeit einen Tag lang für einen guten Zweck zur Verfügung zu stellen. In Bremen unterstützt die Freiwilligen-Agentur dieses Engagement. „Beim ‚Day of Caring‘ setzen sich Betriebe und Firmen nicht nur für soziale Projekte ein, sondern stärken damit auch das eigene Teamgefüge, indem Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Bereichen und Hierarchien zusammenkommen“, erklärt Frank Mayer von der Freiwilligen-Agentur, der die Unternehmen bei ihren ehrenamtlichen Aktionen berät.

Für das Universum® Bremen war es seit 2018 bereits der dritte Einsatz dieser Art. „Diesmal war das Engagement für uns in doppelter Weise sinnvoll und nachhaltig. Zum einen war es schön, nach der langen Corona-Zeit wieder gemeinsam im Team etwas anzupacken, zum anderen haben wir damit auch unserer Umwelt etwas Gutes getan“, so Marena Grotheer, Leiterin der Unternehmenskommunikation des Universum®.

Zur Fertigstellung des Blühstreifens ruft die Kirchengemeinde St. Magni die Menschen aus der Nachbarschaft nun dazu auf, Blumenstauden aus ihren eigenen Gärten zu spenden und diese nach dem Erntedank-Gottesdienst am 3. Oktober in die vorbereiteten Beete zu pflanzen.


Bilder Downloads
  • Acht Mitarbeitende des Universum® Bremen waren am Montag im Rahmen eines „Day of Caring“ in der Begegnungsstätte St. Magnus in Bremen-Nord für den guten Zweck im Einsatz. (Bildquelle: Universum® Bremen)

  • Ausgestattet mit Spaten, Hacken und Schubkarren hat das Universum®-Team die Grundlage für ein neues Beet geschaffen, in dem künftig Blumenstauden der Bienenbevölkerung und anderen Insekten eine neue Heimat geben sollen. (Bildquelle: Universum® Bremen)

  • Die Universum®-Mitarbeitenden haben Rasen abgetragen, Wurzeln entfernt, Boden umgegraben und anschließend alles fein geharkt. (Bildquelle: Universum® Bremen)

  • Die Idee des „Day of Caring“ stammt aus den USA: Unternehmen ermöglichen ihren Mitarbeitenden, ihre Arbeitskraft und -zeit einen Tag lang für einen guten Zweck zur Verfügung zu stellen. (Bildquelle: Universum® Bremen)