x

Ecsite-Präsidentschaft bleibt in Bremen

Dr. Herbert Münder, Geschäftsführer des Universum® Bremen, im Amt bestätigt

Das Wissenschaftscenter Universum® Bremen und sein Geschäftsführer Dr. Herbert Münder übernehmen für weitere zwei Jahre die Präsidentschaft von Ecsite, dem europäischen Verband der Science Center und Wissenschaftsmuseen. Die Wiederwahl des bereits seit 2017 amtierenden Präsidenten fand im Rahmen der Ecsite-Generalversammlung am vergangenen Freitag in Kopenhagen statt.

Dr. Herbert Münder vertritt damit weiterhin stellvertretend für das Universum® die Interessen des Netzwerkes mit seinen rund 330 Mitgliedseinrichtungen aus dem Bereich der Wissenschaftsvermittlung gegenüber Politik und Gesellschaft. Im Fokus der Verbandstätigkeit steht, Begeisterung für Wissenschaft zu schaffen sowie die Glaubwürdigkeit und Relevanz der Forschung zu stärken.

„Die kommenden Jahre werden richtungsweisend für die Zukunft der Wissenschaftskommunikation. Umso mehr freue ich mich, dass die Ecsite-Mitglieder dem Universum® und mir weiterhin das Vertrauen schenken, diesen Prozess mitzugestalten“, erklärt der promovierte Physiker Dr. Herbert Münder. So setzt sich Ecsite beispielsweise dafür ein, dass die Europäische Kommission im Rahmen ihres nächsten Forschungsrahmenprogramms dem Science-Engagement der Bevölkerung einen höheren Stellenwert einräumt und sogenannte „Citizen Science“-Projekte fördert, in denen Laien mit Experten aus der Wissenschaft zusammenarbeiten. „Denn nur wer involviert statt lediglich informiert, kann mehr Verständnis für Wissenschaft und Forschung erzeugen und damit den technologischen und gesellschaftlichen Wandel voranbringen“, ist sich der neue und alte Ecsite-Präsident sicher.


Bilder Downloads
  • Dr. Herbert Münder, Geschäftsführer des Universum® Bremen, bleibt für weitere zwei Jahre Ecsite-Präsident. (Bildquelle: Universum® Bremen)

  • Im Universum® Bremen erleben die Besucherinnen und Besucher anhand interaktiver Exponate wissenschaftliche Phänomene. (Bildquelle: Universum® Bremen)

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück