fbpx
x
Veröffentlicht am: 29. Sep. 2020

Kurbelgenerator

Schließen Sie verschiedene Geräte an und spüren Sie, wie anstrengend es ist, die benötigte Leistung zu erzeugen. Leuchtdiode(1,5 Watt), Ventilator (15 Watt), Halogenlampe (50 Watt), Akkuschrauber (150 Watt), Kompressor (350 Watt): Je mehr Leistung ein Gerät benötigt, desto anstrengender ist das Kurbeln. Was passiert, wenn mehrere Geräte gleichzeitig angeschlossen sind oder Sie nicht alleine kurbeln?

Kurbelgenerator


Pressetext lesen
Veröffentlicht am: 29. Sep. 2020

Signaltransport

Drücken Sie die beiden Knöpfe. Was passiert, wenn Sie die Hand zwischen die Säulen halten? Unterbrechen Sie die Lichtübertragung mit Ihrer Hand, hört die Musik auf. Abspieleinheit und Lautsprecher sind voneinander getrennt. Das Musiksignal wird von der Leuchtdiode an die Solarzelle übertragen. Diese wandelt das Licht wieder in ein elektrisches Signal um, welches verstärkt den Lautsprecher erreicht.

Signaltransport


Pressetext lesen
Veröffentlicht am: 29. Sep. 2020

Sandmagnet

Sortieren Sie das Sandgemisch mit dem Magneten. Der schwarze Sand bildet bizarre Muster im Magnetfeld. Er besteht aus einem magnetischen Mineral, dem Magnetit. Die Magnetkörner richten sich nicht nur im Magnetfeld aus, sondern jedes Sandkorn ist selbst ein kleiner Magnet. Magnetit findet man auch an deutschen Ostseestränden. Dort wird der leichtere, hellere Quarzsand vom Meer weggespült, der schwerere, dunklere Magnetitsand...

Sandmagnet


Pressetext lesen
Veröffentlicht am: 29. Sep. 2020

Empathie

Testen Sie Ihr Einfühlungsvermögen und lassen Sie die Filme auf sich wirken. Welche Gefühle werden bei Ihnen ausgelöst?

Empathie


Pressetext lesen
Veröffentlicht am: 29. Sep. 2020

Herzleistung

Wie viel Liter Blut pumpt Ihr Herz? Rund 5 bis 6 Liter Blut besitzt jeder Erwachsene. Das Herz pumpt das Blut durch den Körper und versorgt ihn so mit Nähr- und Sauerstoff, transportiert Harnstoff und Kohlendioxid ab und ist für die Körpertemperatur verantwortlich. In einer Stunde transportiert es zirka 290 Liter. Das entspricht in einem Jahr der beeindruckenden Volumen von...

Herzleistung


Pressetext lesen
Veröffentlicht am: 29. Sep. 2020

Herzschlag

Legen Sie beide Hände ruhig auf die Metallflächen und üben Sie dabei ein wenig Druck aus. Wie schnell schlägt Ihr Herz? Wie fühlt es sich an, den eigenen Herzschlag zu hören? Hier wird Ihr individueller Pulsschlag in einen Trommelschlag übersetzt. Bei Erwachsenen schlägt das Herz ohne körperliche Anstrengung circa 70 Mal in der Minute, Säuglinge hingegen haben einen Puls von...

Herzschlag


Pressetext lesen
Veröffentlicht am: 29. Sep. 2020

Motorspiegel

Verweilen Sie vor dem Spiegel und beobachten Sie, was mit Ihrem Abbild geschieht. Wie gefallen Sie sich am besten? Dieser Spiegel variiert stufenlos seine Wölbung und damit den Grad der Verzerrung mithilfe eines Motors. Ihr Abbild verändert sich: mal erscheinen Sie groß und schmal, mal klein und gedrungen. Welches Körperbild passt heute zu Ihrer Stimmung?

Motorspiegel


Pressetext lesen
Veröffentlicht am: 29. Sep. 2020

Hohlspiegel

Treten Sie in die Säule hinein. Was sehen Sie? Laufen Sie auch auf den Spiegel zu. Wie verändert sich Ihr Abbild? Betreten Sie die Säule, befinden Sie sich in der Nähe des Brennpunktes. Es gelingt Ihnen nicht, ein scharfes Abbild Ihres Körpers zu erzeugen. Alles scheint verschwommen. Wird Ihnen schwindelig? Außerhalb der Säule ist Ihr Abstand zum Hohlspiegel größer als...

Hohlspiegel


Pressetext lesen
Veröffentlicht am: 29. Sep. 2020

Zerrspiegel

Treten Sie vor die Spiegel und spielen Sie mit Ihrem Abbild. Diese Spiegel haben eine wellenförmige Oberfläche. Von oben nach unten wechseln sich nach innen gewölbte Bereiche mit Außenwölbungen ab. Waagerechte Linien werden dadurch nicht verändert. In der Senkrechten werden jedoch die Proportionen verschoben, da bestimmte Ausschnitte verkleinert bzw. vergrößert werden. Ihr Abbild wird verzerrt.

Zerrspiegel


Pressetext lesen
Veröffentlicht am: 7. Sep. 2020

#schongewusst: So funktioniert der Denkzylinder

Der Denkzylinder in unserer Dauerausstellung regt unsere Gäste dazu an, neue Perspektiven einzunehmen. Die Funktionsweise ist eigentlich ganz einfach: Die Betrachterinnen und Betrachter stellen sich auf die am Boden markierten Fußspuren. Nun suchen sie die Farbflächen an der Wand, die dieselbe Farbe wie die Fußspuren haben, auf denen sie stehen. Mit nur einem geöffneten Auge bewegen sie ihren Blick solange,...

#schongewusst: So funktioniert der Denkzylinder


Pressetext lesen
Pressemitteilungen durchsuchen
Themenmappen
Pressearchiv
Presseverteiler

Sie sind journalistisch tätig und möchten unsere Pressemitteilungen erhalten? Tragen Sie sich hier in unseren Presseverteiler ein.


    Infos zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten

    Wir nutzen Cision als Dienstleister für die Versendung unserer Pressemitteilungen. Im Rahmen dieser Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre eingegebenen Daten an Cision übermittelt werden. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Cision. Die Abmeldung von den Pressemitteilungen ist jederzeit über den Abmeldelink in der Pressemitteilung möglich. Ferner können Sie Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angaben von Gründen per E-Mail an presse@universum-bremen.de widerrufen.

    Ansprechpersonen für die Presse

    Marena Grotheer
    Leiterin Unternehmenskommunikation

    Tel. 0421 / 33 46-250
    Fax 0421 / 33 46-109
    m.grotheer@universum-bremen.de

    Svenja Peschke
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    Tel. 0421 / 33 46-115
    Fax 0421 / 33 46-109
    s.peschke@universum-bremen.de

    Bastian Bullwinkel
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    Tel. 0421 / 33 46-121
    Fax 0421 / 33 46-109
    b.bullwinkel@universum-bremen.de