x

Ausschreibung

Mit jährlich zirka 200.000 Ausstellungsbesuchern ist das Universum® Bremen die besucherstärkste Freizeit- und Kultureinrichtung der Stadt Bremen. Über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten unsere Gäste jeden Alters mit voller Begeisterung und einer großen Portion Gastfreundschaft beim aktiven Entdecken wissenschaftlicher Phänomene – dazu gehört auch die gastronomische Versorgung!

Als städtische Einrichtung sind wir regelmäßig dazu verpflichtet, die Vergabe der Dienstleistungskonzession Verpachtung der Gastronomie im Universum® Bremen auszuschreiben.

Im Sinne der übergeordneten Ziele einer nachhaltigen Entwicklung auf ökonomischer, sozialer und ökologischer Ebene suchen wir einen Gastronomie-Partner. mit dem wir gemeinsam unsere Gäste begeistern können. Mit Ihnen wollen wir eine Atmosphäre schaffen, in der sich kleine und große Besucher wohl fühlen, gemeinsam Spaß haben, ins Gespräch kommen, Entdecken und Auszuprobieren.

Auftraggeber
Universum Managementges. mbH
Wiener Straße 1a
28359 Bremen

Vergabestelle
WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Zentrale Vergabestelle
Langenstraße 2-4
28195 Bremen
E-Mail: vergabestelle@wfb-bremen.de
Fax: +49 4219600-8270

Gegenstand
Gegenstand dieser Ausschreibung ist die Vergabe der Dienstleistungskonzession Verpachtung der Gastronomie im Universum® Bremen.

Auftragsbeginn
Die Dienstleistungskonzession wird für den Zeitraum vom 1. Januar 2020 bis 31. Dezember 2023 mit der Option zur Verlängerung um jeweils ein weiteres Jahr abgeschlossen. Die Gesamtlaufzeit des Pachtvertrags darf insgesamt acht Jahre nicht überschreiten.

Verfahrensart
Mehrstufiges Verhandlungsverfahren mit vorheriger Interessensbekundung  gemäß den Grundlagen der Landeshaushaltsordnung Bremen

Schlusstermin für den Eingang der Interessensbekundungen
Tag:   29.08.2019
Ortszeit:  11 Uhr

Hinweis: Bitte reichen Sie ein Angebot erst nach vorheriger Aufforderung durch die Vergabestelle ein!

Schlusstermin für den Eingang der Angebote
Tag:   02.10.2019
Ortszeit:  11 Uhr

Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30.11.2019.

Die Ausschreibungsunterlagen und Unterlagen zur Interessenbekundung finden Sie hier.